Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen – Schon lange ist bekannt, dass durch Licht- und Wärme-Anwendungen bestehende Verletzungen schneller ausheilen oder das Immunsystem präventiv aufgebaut werden kann und somit die Anfälligkeit für Krankheiten reduziert wird.

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen

Zu beobachten ist, dass die Equusir Anwendungen parallel zu den körperlichen Ergebnissen häufig kurzfristig deutlich für Entspannung sorgen und sich mittelfristig der mentale Zustand verbessert.

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen. Licht und Farben tragen spezifische Energien in sich, die dazu imstande sind, die inneren Kräfte aufzuladen oder harmonisch auszugleichen. Im Zentrum jedes Atoms unseres Körpers ist Licht mit allen seinen Farben vorhanden. Die Idee der sieben Energie-Zentren entspricht auf der körperlichen Ebene den sieben Organsystemen, sieben Drüsen, den sieben Nervengeflechten und deren Funktion. Auf der energetischen Ebene steht sie für den Zusammenhang von sieben großen Lebensthemen. [/ds_two_last]

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen

Sind die Energie-Zentren harmonisch mit Lebenskraft versorgt, ist der Körper gesund. Blockaden entstehen zuerst im energetischen Feld, und manifestieren sich erst nach einer Zeit in körperlichen Problemen.

EINFLUSS AUF ZUSAMMENHÄNGENDE SYSTEME

Neueste wissenschaftliche Studien erklären, warum die gezielte Energiezufuhr in Form von differenzierten Wellenlängen komplexe Systeme wie die Lymphgefäße, die Blutzirkulation oder die Produktion von wichtigen Proteinen positiv beeinflussen. Zum Beispiel sind folgende Wirkungen der Anwendung von Infrarot und Farblicht wissenschaftlich nachgewiesen und schulmedizinisch anerkannt:

  • Bildung neuer Kapillaren
  • Erhöhung der Kollagen- Produktion
  • Stimulation und Freisetzung von Adenosintriphosphat (ATP)
  • Erhöhen der Lymphsystemaktivität
  • Beschleunigung der Reduktion von Schwellungen
  • Erhöht die RNA und DNA-Synthese
  • Reduktion der Erregbarkeit des Nervengewebes (Schmerzlinderung)
  • Stimulation der Fibroblasten-Aktivität
  • Anregung der Phagozytose

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen

Was sagt Wikipedia zur Lichttherapie? Hier  nachlesen!

Eine Lichttherapie ist ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen. Mit Lichttherapie behandelt werden Depressionen und die damit häufig verbundenen Schlafstörungen, die für die Betroffenen einen Stressfaktor darstellen können. Als Phototherapie wird die Behandlung mit Licht bei schweren Beeinträchtigungen der Haut wie beispielsweise beiNeurodermitis und Psoriasis bezeichnet.

PROBIEREN SIE EQUUSIR PERSÖNLICH AUS

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Gerne stellen wir Ihnen die Produkte von Equusir persönlich vor. Rufen Sie uns an unter +49 – (0)172 – 889 83 66 oder senden Sie uns eine Email unter info@high-level-marketing.com Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Lichttherapie behandeln – Pferde ohne Schmerzen